Einträge getagged als:

coweek11

#coweek11: Programm am Freitag, 23.09.2011

von Harald am 22. September 2011 · 1 Kommentar

An diesem Tag wollen wir in einem konkreten Coworking-Projekt eine Nachhaltigkeits-Idee bearbeiten: Am Beispiel der Städtekaffees vom Forum Fairer Handel* wollen wir uns überlegen, einen eigenen Kaffee zu kreieren und darüber hinaus Konzepte für ein eigenes Café entwickeln. Dieses soll der Aufhänger weden für die erweiterte Version unseres Coworking Space, den wir gerne mit einem Cafébetrieb kombinieren wollen.

Wenn ihr also Interesse habt, einen Businessplan mit zu entwickeln, euch Gedanken über Fair Trade und Nachhaltigkeit machen wollt, dann seid ihr an diesem Tag richtig bei uns.

Los geht’s um 9 Uhr und wir arbeiten gemeinsam an der Sache wie wir Lust dazu haben, bzw. bis die Abschlussparty beginnt.

* leider kein Deeplinking möglich, deshalb: http://www.forum-fairer-handel.de/, dann auf Mitmachen, dann Städtekaffees

19 Uhr: Abschlussparty mit Cocktails

Wir feiern zusammen den Wochenabschluss als Coworking-Event, indem wir gemeinsam Cocktails kreieren und testen. Wir freuen uns auf einen unterhaltsamen Abend. Wir bitten um einen Kostenbeitrag von 5 EUR pro Person. Über eine kurze Anmeldung zur Teilnahme per E-Mail würden wir uns sehr freuen. Danke!

Das Team von Pocket Village und wir hatten gerufen, etwa 15 Leute kamen, speisten und unterhielten sich prächtig – beim Silicon Allee Breakfast, das im Rahmen der Coworking Week bei uns statt fand. Bei frischen Brötchen und Kaffee tauschten wir uns über die Startup-Szene in Stuttgart aus, stellten unsere Ideen vor und es bestand Gelegenheit, auch aktuelle Wünsche und Bedürfnisse anzusprechen.

So werden hier, da und dort Entwickler gesucht: Bei Pocket Village sind Python-Programmierer gefragt, Henri von noddr sucht einen Frontend-Entwickler und die Jungs von Conceptboard sind auf der Suche nach einem Java-Experten für die Backend-Entwicklung. Weiterhin gefragt sind Marketing-Fachleute und Praktikanten.

Carolin stellte ihre Idee von einer gemeinsamen Coaching-Gruppe nach dem Huddle-Prinzip vor, in der man nicht nur über Probleme spricht, sondern sich gegenseitig auch dazu animiert, Verantwortung zu übernehmen und in konkretes Handeln umzusetzen.

Und nicht zuletzt ist unser Anliegen eine noch bessere Vernetzung der Startup-Szene in Stuttgart. Wir wollen gern an einem gemeinsamen Konzept für Raum zum Arbeiten und Machen arbeiten und versuchen, mit einer passenden Umgebung Startups in Stuttgart zu fördern.

Herzlichen Dank allen Beteiligten, wir hoffen, ihr seid ebenso auf eure Kosten gekommen und wir freuen uns schon auf das nächste Treffen, sei es beim Gründergrillen, beim Barcamp Stuttgart, zur Gründerwoche oder beim nächsten Frühstück.

#coweek11: Philosophischer Salon am 22.09.2011

von Harald am 20. September 2011 · 0 Kommentare

Wie treffen wir Entscheidungen?

Wie gelassen wollen wir sein?

Liebe Freundinnen und Freunde des Philosophischen Salon Stuttgart!

Wenn wir von einem Säbelzahntiger angegriffen werden, entscheiden wir uns wahrscheinlich und vermutlich mehrheitlich dafür, uns gegen den Angriff wehren zu wollen, oder für die Flucht. In den meisten Fällen jedenfalls für das Vorhaben, das eigene Überleben zu sichern.

Heute müssen wir seltener mit dem Angriff von wilden Tieren rechnen, und die Situationen, in denen wir nicht überlegen müssen, wie wir uns entscheiden wollen, werden rar. Welchen Beruf will ich später ausüben? Was von all den vielen Dingen kaufe ich ein? Welche Aufgabe hat Priorität? Was ist wichtig? Was ist dringend? Wer hat Recht? Was ist gerecht? Wie will ich leben?

Und bei all diesen Fragen gilt es, sich zu entscheiden: für eine Meinung, eine Bewertung, eine Handlung. Machen wir uns das bewusst? Wann wir uns für etwas entscheiden und weshalb? Und wie oft entscheiden wir ungeprüft, oder übernehmen die Bewertung anderer? Müssen wir uns denn immer entscheiden? Und wenn nicht, wann und wie sehen Alternativen aus? Wann wollen wir uns für Gelassenheit entscheiden? Geht das überhaupt?

Wir freuen uns sehr über die Einleitung der nächsten Staffel des Philosophischen Salon Stuttgarts von Marga Biebeler und sind gespannt auf diesen und die weiteren Abende des neuen Semesters.

Eingeladen sind aufs Herzlichste wieder alle, die sich gerne in respektvoller und unbefangener Weise mit anderen, ganz unterschiedlichen Menschen zu philosophischen Themen austauschen wollen. Neue Gäste sind stets willkommen, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Wir freuen uns auf eure Anwesenheit!

Der Philosophische Salon Stuttgart VIII “Wie treffen wir Entscheidungen? Wie gelassen wollen wir sein?” findet – im Rahmen der Coworking Week – am Donnerstag, den 22. September um 19 Uhr bei uns statt. Getränke sind ab 1€ zu erwerben, die Philosophin freut sich über eine Spende (gewünschter Spendenbeitrag für Normalverdiener ab 5€).

Bitte meldet eure Teilnahme formlos bis zum 21. September per E-Mail bei Marga an, danke.

#coweek11: Programm am Mittwoch, 21.09.2011

von Harald am 19. September 2011 · 0 Kommentare

Für den Mittwoch haben wir zur Coworking Week ein paar Programmpunkte vorgenommen, die wir unter #Professionalisierung und unter #Gesellschaft einordnen können.

Wir haben wie immer ab 9 Uhr geöffnet und laden euch zu Mittag ein, gemeinsam einen Salat zu “bauen”.

13 Uhr: Open Salad

Beim gemeinsamen Zubereiten und anschließendem Verspeisen von Salaten bereiten wir uns auf die Aktivitäten am Nachmittag vor, außerdem ist wieder Gelegenheit, per Live-Stream zu anderen Coworking Spaces zu schalten.

Jeder bringt seine Lieblingszutaten für den Salat mit, wir steuern Brot und Dressing, sowie die Paprika aus unserem kleinen Gemüsegarten bei. Dann schauen wir mal, was als Ergebnis herauskommt.

14 Uhr: Coworking-Ideen-Pitch

Wir laden euch herzlich ein, unsere Coworkerin Claudia Weinschenk mit einem kreativen Brainstorming-Prozess beim Aufbau ihres neuen Tätitgkeitsfeldes zu unterstützen. Lasst eure Ideen sprießen und zeigt, welche Innovationskraft durch die Coworking-Gemeinschaft generiert werden kann.

16 Uhr: “Zettting things done”

Coworker Andreas (@zettt) lädt euch zu einem Vortrag “Zetting Things Done” ein.

Im Vortrag geht es um eine generelle Einführung in das Thema Zeitmanagement und Getting Things Done, sowie einige Life Hacks die generell dabei helfen die Barriere “Prokrastination” zu brechen. Einfacher, schöner, effizienter Dinge erledigt bekommen.

18 Uhr: Late Night Coworking

Coworking0711 macht Nachtschicht. Wir machen es uns gemütlich bei Pizza, Bier und entspannter Atmosphäre können wir noch ein paar Dinge erledigen oder aber einfach auch nur chillen ;)

#coweek11: Startup-Day am 20.09.2011

16.09.2011

Am zweiten Tag der Coworking Week wollen wir uns dem Thema Startup widmen und laden herzlich die Stuttgarter Neu-Gründer zu uns ein. 9 Uhr: Silicon Allee Breakfast Wir laden bei Kaffee und leckerem Frühstück die Stuttgarter Gründer ein, miteinander zu fachsimpeln, sich zu vernetzen und ihre Ideen sprießen zu lassen. In den letzten Jahren hat […]

Ganzen Artikel lesen →

#coweek11: Jelly am 19.09.2011

15.09.2011

Wir starten am Montag, den 19.09.2011 um 9 Uhr mit einem Jelly in die Coworking Week. Das heißt, dass wir uns zunächst bei einem Frühstück stärken, bevor wir dann gemeinschaftlich an unsere Arbeit gehen. Zum Frühstück bringt jede/r einfach eine Zutat nach eigenem Gusto mit, bspw. Brötchen, Wurst, Käse oder Marmelade. Für den frischen Kaffee […]

Ganzen Artikel lesen →

Coworking Week 2011: Aktionen in Stuttgart (Update)

12.09.2011

Es ist wieder so weit und selbstverständlich sind wir auch bei der diesjährigen Coworking Week wieder mit dabei. Die Coworking Week ist ein einwöchiges Coworkingfestival, das gleichzeitig in verschiedenen Städten in Deutschland durchgeführt wird und die Gelegenheit bietet, Coworking zu erleben und auszuprobieren. Eine Woche lang zeigen wir mit Vorträgen, Workshops und Events, wie facettenreich […]

Ganzen Artikel lesen →